Maritim am Kanal

Sehestedt

Neubau eines Doppelhauses in Sehestedt

Nur wenige Hundert Meter vom Nord-Ostsee-Kanal haben wir dieses Doppelhaus gebaut und auf Wunsch des Eigentümers das maritime Thema in der Fassadengestaltung aufgegriffen: Teile von ausrangierten Schiffscontainern haben wir als optische Akzente in die Fassade integriert. Einen Container haben wir zu einem Nebengebäude umgebaut, der als Abstellraum und Fahrradschuppen genutzt werden kann.

Bei diesem Doppelhaus handelt es sich um ein Kfw55-Haus in massiver Bauweise aus Kalksandstein und Beton mit zwei Wohneinheiten à 110 Quadratmetern, verteilt auf zwei Vollgeschosse. Die Fassade wurde mit einem Wärmeverbundsystem und einem Glattputz versehen. Als Sicht- und Schallschutz haben wir im Garten eine Gabionenwand installiert.
Das Haus wird mittels einer Luftwärmepumpe über Fußbodenheizung beheizt. In den hochfrequentierten Bereichen und den Bädern haben wir 75 x 75 cm, große Fliesen in Betonoptik verlegt, in den anderen Wohnbereichen rustikales Eichenparkett.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress